Zefiro Methane Corp., Anbieter von Emissionszertifikaten, beantragt den Handel an der CSE

Rate this post

VANCOUVER, 17. NOVEMBER 2022 – ZEFIRO METHANE CORP. (das Unternehmen, Zefiro oder ZEFI) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen die Notierung seiner Stammaktien an der Canadian Securities Exchange (CSE) beantragt hat. Die Börsennotierung der Aktien des Unternehmens steht unter dem Vorbehalt des Erhalts der bedingten Börsenzulassung durch die CSE und der Erfüllung aller Börsenzulassungsanforderungen der CSE.

Zefiro ist ein Anbieter von Emissionszertifikaten (auch als Carbon Offsets bezeichnet), der von Mitgliedern des Gründungsteams des Carbon Trading Desk von J.P. Morgan geleitet wird. Zusätzlich zu den Gebühren für die Verschließung verwaister und stillgelegter Öl-/Gasbohrlöcher erwartet Zefiro, dass das Unternehmen für jedes Projekt Emissionszertifikate erhält, die auf einer langfristigen Reduzierung der CO2-Emissionen basieren, die von einem lizenzierten externen Gutachter berechnet wird. Heute besteht eine beispiellose Nachfrage nach Emissionszertifikaten von Unternehmen und Institutionen auf der ganzen Welt, die den Netto-Null-Status durch einen Ausgleich ihrer CO2-Bilanz erreichen wollen. Durch die Entwicklung innovativer Methoden und die Ausgabe von Emissionszertifikaten, die für die Erreichung des Netto-Null-Status benötigt werden, will Zefiro den Weg in eine grünere Zukunft ebnen.

Das Unternehmen hat vor Kurzem die offizielle Zefiro-Website online gestellt, die unter folgendem Link aufgerufen werden kann: zefiromethane.com. Die jüngste Investorenpräsentation von Zefiro kann unter der Rubrik Investors eingesehen werden.
www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/68283/ZefiroIntroduction171122_DEPRcom.001.png

Leser, die Nachrichtenportale nutzen, können die obenstehenden Medien möglicherweise nicht abrufen. Bitte besuchen Sie SEDAR oder die Rubrik Investor Relations auf der Website des Unternehmens; dort können Sie eine Version dieser Pressemeldung mit allen eingebundenen Medien abrufen.

Für das Board of Directors des Unternehmens,

ZEFIRO METHANE CORP.

Curt Hopkins

Curt Hopkins, CEO

Nähere Informationen erhalten Sie über:

Anlegerservice Zefiro
1-800-274-ZEFI (1-800-274-9334)
investor@zefiromethane.com

Die Canadian Securities Exchange (CSE) und ihr Regulierungsorgan haben diese Pressemeldung nicht geprüft und übernehmen keine Verantwortung für ihre Genauigkeit oder Angemessenheit.

Über Zefiro Methane Corp.

Zefiro entwickelt Methoden für die Verschließung von verwaisten und aufgegebenen Öl-/Gasbohrungen, die Methan emittieren, und gibt Emissionszertifikate aus. Unter der Leitung des ehemaligen Teams für Emissionszertifikate bei J.P. Morgan setzt Zefiro aktiv Teams zur Stilllegung von Bohrlöchern in den gesamten Vereinigten Staaten ein. Angesichts der beispiellosen weltweiten Nachfrage nach Emissionszertifikaten seitens Unternehmen und Institutionen, die sich um das Erreichen ihrer Netto-Null-Ziele bemühen, arbeitet Zefiro strategisch mit Branchenführern zusammen, um eine grünere Zukunft zu schaffen.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze. Zukunftsgerichtete Informationen sind oft, aber nicht immer, an der Verwendung von Wörtern wie bestrebt, glaubt, plant, erwartet, beabsichtigt, schätzt, antizipiert und an Aussagen, wonach ein Ereignis oder ein Ergebnis eintreten oder erreicht werden kann, wird, sollte, könnte oder dürfte, und anderen ähnlichen Ausdrücken erkennbar. Zukunftsgerichtete Informationen in dieser Pressemeldung beinhalten Aussagen über das Unternehmen, das Geschäft des Unternehmens, die Branche, in der das Unternehmen tätig ist, die Chancen des Unternehmens, die Strategien, den Wettbewerb, die erwarteten Aktivitäten und Ausgaben bei der Verfolgung des Geschäftsplans des Unternehmens, die Angemessenheit der verfügbaren Barmittel des Unternehmens und andere Aussagen über zukünftige Ereignisse oder Ergebnisse. Die zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die aktuellen Erwartungen des Managements auf der Grundlage der derzeit verfügbaren Informationen wider und unterliegen einer Reihe von Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass die Ergebnisse wesentlich von den in den zukunftsgerichteten Informationen genannten abweichen. Obwohl das Unternehmen davon ausgeht, dass die Annahmen und Faktoren, die bei der Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen verwendet wurden, angemessen sind, sollte man sich nicht vorbehaltlos auf diese Informationen verlassen, und es kann nicht garantiert werden, dass diese Ereignisse in den angegebenen Zeiträumen oder überhaupt eintreten werden. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse oder Ereignisse wesentlich von den derzeitigen Erwartungen abweichen, gehören: (i) ungünstige allgemeine Markt- und Wirtschaftsbedingungen; (ii) Änderungen und Preis- und Mengenschwankungen auf dem CO2-Markt; (iii) Änderungen des regulatorischen Umfelds und der globalen Richtlinien, die auf die Geschäftstätigkeit des Unternehmens anwendbar sind; und (iv) andere Faktoren, die sich der Kontrolle des Unternehmens entziehen. Das Unternehmen ist in einem sich schnell entwickelnden Umfeld tätig, in dem sich Technologien in einem frühen Stadium der Einführung befinden. Von Zeit zu Zeit treten neue Risikofaktoren auf, und es ist dem Management des Unternehmens weder möglich, alle Risikofaktoren vorherzusagen, noch kann das Unternehmen die Auswirkungen aller Faktoren auf das Geschäft des Unternehmens oder das Ausmaß, in dem ein Faktor oder eine Kombination von Faktoren dazu führen kann, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den in den zukunftsgerichteten Informationen enthaltenen abweichen, beurteilen. Die zukunftsgerichteten Informationen beruhen auf einer Reihe von Annahmen, einschließlich Annahmen bezüglich der allgemeinen Marktbedingungen, der Verfügbarkeit von Finanzierungen für vorgeschlagene Transaktionen und Programme zu angemessenen Bedingungen und der Fähigkeit von externen Dienstleistern, Dienstleistungen in zufriedenstellender und zeitgerechter Weise zu erbringen. Die in dieser Pressemeldung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen beziehen sich auf das Datum dieser Pressemeldung, und das Unternehmen lehnt ausdrücklich jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Informationen zu aktualisieren oder zu revidieren, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder aus anderen Gründen, es sei denn, dies ist durch geltendes Recht vorgeschrieben.

Erklärung in Bezug auf unabhängige Investor-Relations-Firmen

Bekanntmachungen in Bezug auf die von Zefiro Methane Corp. beauftragten Investor-Relations-Firmen erhalten Sie unter dem Profil des Unternehmens auf SEDAR (sedar.com).

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Zefiro Methane Corp.
Elijah Dumaresq
2630 – 1075 West Georgia Street
V6E 3C9 Vancouver, BC
Kanada

email : elijah@pashleth.com

Pressekontakt:

Zefiro Methane Corp.
Elijah Dumaresq
2630 – 1075 West Georgia Street
V6E 3C9 Vancouver, BC

email : elijah@pashleth.com