Rolling Stones auf Schalke, Gelsenkirchen: SIXTY Tour 2022

Rate this post

Sixty-Tour Stones auf Schalke. Die Rolling Stones kommen am 27.07.2022 nach Gelsenkirchen ins Stadion. Impressionen aus den letzen 60 Jahren der Stones lesen Sie hier.

Bild

Die Rolling Stones kommen wieder auf Tour…

Die Rolling Stones kommen am 27.07.2022 nach Gelsenkirchen ins Stadion. Yeah man, let it roll. Die SIXTY genannte Tour (’62-’22) ist Anfang Juni in Madrid gestartet und geht im Juni & Juli durch ganz Europa. Alle Tour-Dates können auf der offiziellen “Sixty” Tour-Website unter https://rollingstones.com/tour/ nachgelesen werden. Neben München am kommenden Sonntag, den 05.06. ist das Stones-Konzert auf Schalke der einzige Deutschland-Termin.

Tickets zu der Veranstaltung gibt es bei allen großen Vorverkaufsstellen wie Eventim, bei Schalke04 oder aber unter https://www.prestigetickets.de/de/events/termin/513/24800/the_rolling_stones/veltins_arena#ticketarea

SIXTY – 60 Jahre ganz oben im Musik-Business sind eine verdammt lange Zeit und waren mit den Rolling Stones niemals langweilig: Damals 1971 kamen sie zum 2. Mal nach West-Berlin. Und wieder flogen die Fetzen … eeemh, die Pflaster-Steine … eine heftige Schlacht mit den geliebten “Bullen” … blutender Foto-Kollege, Nahkampf vor der Bühne und die 2. Titelseite für Marcellino … Kreuzberg feiert titelreif … !

Fliegende Steine …

… die Rolling Stones kommen nach West-Berlin. Nach dem ersten Waldbühnen-Konzert 1965, das im völligen Chaos mit zerstörter Waldbühne endete, jetzt das zweite Konzert in der Deutschlandhalle. Ausverkauf nach 6 Stunden. Und ich hab die zwei Pressetickets für den Fotograben vor der Bühne der Rolling Stones.

Unverletzt …!

Aber komm überhaupt erstmal rein, in die Deutschlandhalle … eine gefühlte Polizei-Tausendschaft bewacht weiträumig Halle und Vorplatz … Krawall bester Berliner Chaos-Qualität … Steine fliegen für die Stones und gegen die Bullen … “komm Marcellino” ruft der Fotokollege Lothar von der Morgenpost und rennt los in Deckung bei den Rotkreuzwagen … Und dann der ein Aufschrei … Lothar ist getroffen und bricht blutend mit seiner Kameraausrüstung vor meinen Augen zusammen … Gott sei dank, die Rotkreuzjungs sind sofort da kümmern sich um ihn … “Schick was an meine Redaktion Marcellino” hör ich ihn noch krächzen … und dann bin ich auch schon weg in der Halle … unverletzt …

Nahkampf

… aber auch drinnen geht es heftig weiter: Blut Schweiß und Tränen … die Kollegen vor der Bühne werden immer brutaler … der Kampf um die besten Fotopositionen vor der Bühne der Rolling Stones … Ellenbogen knallen auf meine Rippen und den Solaplexus … beiß die Zähne zusammen, Marcellino … spät nach Mitternacht dann immer noch kein Schlaf, aber Nachtschicht in der Dunkelkammer … um 7:00 Uhr ab zum Farblabor (Express bitte mit Zuschlag) und zur Morgenpost Papierabzüge für den verwundeten Kollegen liefern … mittags dann wieder zum Labor, die Farbdias holen … und und und … ????

Die Rolling Stones auf dem POP-Titel & Party-Time

… Jaaaa, ein paar geile Schüsse sind dabei … Picture-Picking und ab die Post … vor Schalterschluss noch per Express nach Zürich und Amsterdam … CvD Elias Fröhlich von der Pop hat den Redaktionsschluss einen Tag verschoben … Anruf “Rolling Stones Pics sind unterwegs” … am nächsten Tag die Info: genial Marcellino, Du hast Deine 2. Titelseite bei uns … Mick Jagger & Keith Richard plus zig Fotos im Innenteil … Boaaaah eh … Heute Abend ist Party  …

Weiterlesen unter: https://www.marcellino-alive.rocks/2022/05/17/13-steine-f%C3%BCr-die-rolling-stones/

Weitere Stories von Marcellino

https://www.marcellino-alive.rocks/2022/05/17/13-steine-f%C3%BCr-die-rolling-stones/
https://www.marcellino-alive.rocks/2022/01/03/wie-gl%C3%BCckliche-altersheim-bewohner/
https://www.marcellino-alive.rocks/2022/04/26/12-howie-mit-schuss/
https://www.marcellino-alive.rocks/2022/04/12/k%C3%B6ln-logo-moschee-statt-dom/
https://www.marcellino-alive.rocks/2022/03/29/11-titelseite-yeesss/
https://www.marcellino-alive.rocks/2022/03/15/10-die-f%C3%A4lschung/
https://www.marcellino-alive.rocks/2022/03/08/frauen-tag-frauen-jahr/
https://www.marcellino-alive.rocks/2022/03/01/9-woelki-muss-weg-die-erl%C3%B6sung/
https://www.marcellino-alive.rocks/2022/01/25/jetzt-erst-recht-der-dom-muss-pink/
https://www.marcellino-alive.rocks/2022/02/08/8-hinterm-horizont/
https://www.marcellino-alive.rocks/2022/02/09/valentins-tag-so-wird-er-unvergesslich/
https://www.marcellino-alive.rocks/2021/12/25/hinterm-horizont/
https://www.marcellino-alive.rocks/2021/12/21/berlin-kreuzberg-1968/
https://www.marcellino-alive.rocks/2021/12/22/alles-wird-gut/
https://www.marcellino-alive.rocks/2021/11/30/zur-spionage-abwehr/
https://www.marcellino-alive.rocks/2021/11/23/monats-cash-4-fach/
https://www.marcellino-alive.rocks/2021/11/21/das-braucht-kein-schwein/
https://www.marcellino-alive.rocks/2021/11/19/harte-schl%C3%A4ge-null-taschengeld/
https://www.marcellino-alive.rocks/2021/11/25/marcellino-a-live-es-ist-angerichtet/

Über Marcellino

Marcellino machte sich nach ersten Kontakten mit der Musikszene und eigenen Bands wie The Certies, später The Dandies und Kontakten zur Musikszene wie u.a. zu Udo Lindenberg selbstständig als Fotograf in Berlin für Musik-Magazine & Labels: Fotos u.a. Mick Jagger & Keith Richard, Jimi Hendrix, David Bowie, Platten-Cover, Poster, Fotos für Presse & Media weltweit.

1976 erfolgte die Gründung der Blitz-Musik GmbH Düsseldorf als Örtliche Veranstaltungsorganisation für Dieter Hallervorden, Jürgen von der Lippe, Intersterburg & Co, Ballett-Abende, Brasil Tropical, AC/DC, Police, Ian Dury, Patti Smith, was 1979 in der Organisation der Loreley-Freilichtbühne im Sommer (u.a. Rock-Palast, Joe Cocker, Bob Dylan, Joan Baez, U2) gipfelte.

1981 sagte er dem Musik-Business ade und kaufte die Kubisch-Foto-Mietstudios in Düsseldorf, die u.Ä. viele berühmte Auto-Fotografen als Kunden hatten.

1994 Umzug nach New York, Gründung des US-Verlages und die 1. Ausgabe Marcellino’s New York City erscheint. 1998 folgen US-Ausgaben für Atlanta, Chicago, Los Angeles, New York, San Francisco, Washington D.C. – erschienen bei St. Martin’s Press NYC.

Als Marcellino 1999 wieder in Deutschland war folgten 16 Titel Marcellino’s RR in Millenium-Silber und erste Online-Kooperationen mit AOL, eVITA, Pro7, Cityweb, MSN

Nach mittlerweile 25 Ausgaben Restaurant-Report in 2009, Buchpräsentationen in Luxus-Autohäusern, große Sonderauflagen als Give Away für Top-Brands, folgen 2010 die Marcellino’s Handy-App und 2012 lukrative Consulting-Aufträge. Sinnvoller Verkauf des arbeitsintensiven Verlages mit Marke und allen Rechten.

Marcellino’s Erfahrung als Gastronomie- & Hotel-Fachmann ist gefragt. Ab 2013 überraschende Aufträge von Existenz bedrohten Restaurants in der Gastronomie und Hotels. Entwicklung der Erfolgsformel “r2m – reduce to the max”. Beste nachhaltige Ergebnisse.

Auch das Ausland ruft: internationale Aufträge aus den Vereinigten Emiraten und Südeuropa. Teambildung mit Freelancern je nach Aufgabe. Viele Reisen, sogar nach Asien und die Karibik und viel Erfolg mit der r2m Methodik.

Nach strategisch geplantem “Fade out” mit Consulting & Co in 2020 und Weitergabe diverser Aufgaben an fähige Kollegen geht Marcellino ab 2021 unter die Blogger und veröffentlicht auf https://www.marcellino-alive.rocks/ regelmäßig alte (und neue) Fotografien sowie viele spannende und kurzweilige Geschichten aus 5 Jahrzehnten.

Kontakt

Marcellino M. Hudalla
Raschdorffstraße 21
50933 Köln

https://www.marcellino-alive.rocks/
mh@marcellinos.biz
+49 (0) 179 5103740

Follow: https://www.facebook.com/marcellino.alive

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Marcellino M. Hudalla
Herr Marcellino Hudalla
Raschdorffstraße 21
50933 Köln
Deutschland

fon ..: +49 (0) 179 5103740
web ..: https://www.marcellino-alive.rocks/
email : mh@marcellinos.biz

Marcellino machte sich nach ersten Kontakten mit der Musikszene und eigenen Bands wie The Certies, später The Dandies und Kontakten zur Musikszene wie u.a. zu Udo Lindenberg selbstständig als Fotograf in Berlin für Musik-Magazine & Labels: Fotos u.a. Mick Jagger & Keith Richard, Jimi Hendrix, David Bowie, Platten-Cover, Poster, Fotos für Presse & Media weltweit.

1976 erfolgte die Gründung der Blitz-Musik GmbH Düsseldorf als Örtliche Veranstaltungsorganisation für Dieter Hallervorden, Jürgen von der Lippe, Intersterburg & Co, Ballett-Abende, Brasil Tropical, AC/DC, Police, Ian Dury, Patti Smith, was 1979 in der Organisation der Loreley-Freilichtbühne im Sommer (u.a. Rock-Palast, Joe Cocker, Bob Dylan, Joan Baez, U2) gipfelte.

1981 sagte er dem Musik-Business ade und kaufte die Kubisch-Foto-Mietstudios in Düsseldorf, die u.Ä. viele berühmte Auto-Fotografen als Kunden hatten.

1994 Umzug nach New York, Gründung des US-Verlages und die 1. Ausgabe Marcellino’s New York City erscheint. 1998 folgen US-Ausgaben für Atlanta, Chicago, Los Angeles, New York, San Francisco, Washington D.C. – erschienen bei St. Martin’s Press NYC.

Als Marcellino 1999 wieder in Deutschland war folgten 16 Titel Marcellino’s RR in Millenium-Silber und erste Online-Kooperationen mit AOL, eVITA, Pro7, Cityweb, MSN

Nach mittlerweile 25 Ausgaben Restaurant-Report in 2009, Buchpräsentationen in Luxus-Autohäusern, große Sonderauflagen als Give Away für Top-Brands, folgen 2010 die Marcellino’s Handy-App und 2012 lukrative Consulting-Aufträge. Sinnvoller Verkauf des arbeitsintensiven Verlages mit Marke und allen Rechten.

Marcellino’s Erfahrung als Gastronomie- & Hotel-Fachmann ist gefragt. Ab 2013 überraschende Aufträge von Existenz bedrohten Restaurants in der Gastronomie und Hotels. Entwicklung der Erfolgsformel “r2m – reduce to the max”. Beste nachhaltige Ergebnisse.

Auch das Ausland ruft: internationale Aufträge aus den Vereinigten Emiraten und Südeuropa. Teambildung mit Freelancern je nach Aufgabe. Viele Reisen, sogar nach Asien und die Karibik und viel Erfolg mit der r2m Methodik.

Nach strategisch geplantem “Fade out” mit Consulting & Co in 2020 und Weitergabe diverser Aufgaben an fähige Kollegen geht Marcellino ab 2021 unter die Blogger und veröffentlicht auf https://www.marcellino-alive.rocks/ regelmäßig alte (und neue) Fotografien sowie viele spannende und kurzweilige Geschichten aus 5 Jahrzehnten.

Pressekontakt:

da Agency
Herr Peter Sreckovic
Postfach 620263
50695 Köln

fon ..: 0221-64309972
web ..: https://www.da-agency.de
email : info@da-agency.de

Wellkamm Zweithaarstudio - Perücke Düsseldorf kaufen

Das könnte Sie auch interessieren …