Rechte werfen Steine auf Polizisten, vier Beamte verletzt – Süddeutsche.de

Vonpresseagent

Rechte werfen Steine auf Polizisten, vier Beamte verletzt – Süddeutsche.de






Süddeutsche.de

Rechte werfen Steine auf Polizisten, vier Beamte verletzt
Süddeutsche.de
Die Ausweichveranstaltung in Apolda war möglich, weil der Konzertveranstalter bereits im Vorfeld dort eine politische Veranstaltung angemeldet hatte. Begleitet wurde das Neonazi-Treffen am Freitagabend von Gegenprotesten aus dem “bürgerlichen …
Bei Rechtsrock-Konzert: Steine fliegen auf Polizisten, die handeln daraufhin …Merkur.de

Alle 208 Artikel »

Diese News stammen von unserem RSS Partnernachrichtendienst Google News:

Sponsor ist Perücken kaufen in Düsseldorf

https://www.sueddeutsche.de/politik/demonstration-in-apolda-rechte-werfen-steine-auf-polizisten-vier-beamte-verletzt-1.4159277

Wir distanzieren uns von Fehlinformationen oder Nachrichten die andere Personen verletzten. Bitte informieren sie uns über Falschinformationen!

Über den Autor

presseagent administrator

    Counternet.de nutzt Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch bzw. die Nutzung von Counternet.de stimmen Sie dem zu.