Condat und mediance intensivieren Partnerschaft

Rate this post

Condat und mediance unterstützen Krankenhäuser mit maßgeschneiderten Beratungsleistungen und IT-Lösungen für die digitale Transformation.

Bild

Berlin/Gau-Odernheim, den 23.06.2022

Condat, der Berliner IT-Spezialist für innovative Lösungen zur Digitalisierung von mitarbeiterzentrierten Prozessen, Interaktionen und Angeboten im Krankenhaus intensiviert seine Partnerschaft mit dem neu gegründeten Beratungsunternehmen mediance, das auf die Themen Unternehmensentwicklung mit den Schwerpunkten Multiprojektkultur und Mitarbeitermotivation für Gesundheitsunternehmen fokussiert.

Mit der im April gestarteten Kooperation reagieren die beiden Unternehmen auf die anhaltend hohe Nachfrage nach einem integrierten Angebot zur Bewältigung der KHZG-Anforderungen, das kurzfristig Orientierung bietet und langfristig wirkt. Auf Basis der Smart Health Solution realisiert Condat seit Jahren erfolgreich Portallösungen und Apps für Akteure im Gesundheitswesen. Das Ziel: Die besten Mitarbeiter gewinnen und binden. Das Mittel: Eine vollständig digitale Mitarbeiter-Journey von der Bewerbung über das Onboarding, bis zu einem einfachen Zugang zu Information, Projekten, Anfragen, Meldungen und Services.

Mediance hat mit dem mediance-Framework ein Referenzmodell entwickelt, mit dem es gelingt, das KHZG-Fördercontrolling abzusichern und dabei die Unternehmensentwicklung nachhaltig zu professionalisieren, so dass in Zukunft planmäßig aus Ideen Fortschritt entsteht. Dazu etabliert mediance mit Hilfe der Condat Softwareservices eine agile Multiprojektkultur und steigert die Mitarbeitermotivation durch neue Formen der Mitarbeiterkommunikation und -einbindung

Lars Fahrenholz, Vorstandsmitglied bei Condat, sagt zur neuen Partnerschaft:

Unsere Kunden stehen mit Blick auf die Umsetzung der KHZG-Anforderungen vor einer enormen Herausforderung. Neben der Digitalisierung stehen mit der fortschreitenden Ambulantisierung und Regionalisierung der Versorgung schon die nächsten großen Veränderungen vor der Tür. Mit unseren hochsicheren Softwareservices haben wir alle Module im Gepäck, die Krankenhäusern dabei helfen Veränderungen zu planen, zu steuern und dazu die richtigen Talente zu gewinnen und zu binden. Mit mediance haben wir einen Partner an der Seite, der diese Entwicklungen mit hoher strategischer Kompetenz aufgreift und mit dem mediance-Framework unseren Kunden Orientierung bietet, so dass unsere Softwareservices ihre Wirkung voll entfalten und die Einführung noch schneller und sicherer gelingt – ein echtes Win-Win-Win.

Horst M. Dreyer, Geschäftsführer der mediance GmbH, ergänzt:

Mit den maßgeschneiderten Softwareservices der Condat legen wir das technische Fundament für eine agile Managementkultur und Mitarbeiterbeteiligung. Mit unserer einzigarten Kombination aus Beratungs- und Plattform-Know-How unterstützen wir unsere Kunden dabei mit agilem Mindset keine Chance zu verpassen und die Performance ihrer Organisation kontinuierlich zu verbessern. In laufenden Projekten haben wir bereits mehr als 2.300 Anforderungen und über 1.200 Projektanträge erfasst. Mehr als 1.000 Anwender nutzen die Multiprojektmanagement-Services. Über die mit unserer Unterstützung bereitgestellten Mitarbeiter- und Serviceportale erreichen wir heute bereits mehr als 30.000 Akteure im Gesundheitsmarkt.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Condat AG
Herr Matthias Bennör
Alt-Moabit 91d
10559 Berlin
Deutschland

fon ..: 03039491611
fax ..: 03039490
web ..: https://condat.de/healthcare
email : matthias.bennoer@condat.de

Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Condat AG
Herr Matthias Bennör
Alt-Moabit 91d
10559 Berlin

fon ..: 03039491611
web ..: https://condat.de
email : matthias.bennoer@condat.de

Wellkamm Zweithaarstudio - Perücke Düsseldorf kaufen

Das könnte Sie auch interessieren …