Wie schreibt man einen guten Pressetext? Wie findet man einen guten Pressetexter?

Viele Unternehmen nutzen Pressemeldungen als Mitteilungskanal für Unternehmensmeldungen. Doch wie schreibt man einen guten Pressetext? Was bewirkt eine gut geschriebene Pressemeldung?

Bild

Forst, 28.07.2020 – Warum gute Pressetexte so wirksam sind

Ein guter Pressetexter muss imstande sein, kurz und prägnant die wichtigsten Inhalte zu vermitteln, ohne zu reißerisch zu klingen. Die sogenannten W-Fragen müssen unbedingt beantwortet werden. Je nachdem, ob der Text im Internet oder in den Printmedien veröffentlicht werden soll oder an welche Leserschaft er gerichtet ist, muss dieser anders gestaltet werden.

Das Wichtigste im Überblick

Zeit ist im Journalismus Mangelware. Dabei stehen vor allem Online-Journalisten ständig unter Stress. Alle Fakten kurz, übersichtlich im Blickfeld und wenig bis gar nichts zu ändern, so haben Journalisten angebotene Texte am liebsten. Das oberste Gebot im qualitativ hochwertigen Journalismus ist “Authentizität”. Das Thema muss aktuell, packend und von allgemeinem Interesse sein. Handelt der Inhalt von einem Testimonial oder kommt eines zu Wort, steigert das die Lesezahlen oder Likes.

Ein guter Pressetext besteht aus einem knappen Eyecatcher als Überschrift, einem Teaser und dem Text. Der Teaser muss die W-Fragen zusammenfassen. Diese werden im Text näher erläutert. Bilder und Videos lockern auf, entscheiden sofort über Akzeptanz oder Ablehnung. “Ein Bild sagt mehr als tausend Worte!” – das trifft auch hier zu. Bilder und Videos müssen von hochwertiger Qualität sein. Darüber hinaus müssen sie sowie der Pressetext über ein gängiges Format verfügen.

Wie werden Pressetexte angeboten und veröffentlicht?

Pressetexte, die im Internet veröffentlicht werden, sollten Links enthalten. Diese müssen sich leicht öffnen lassen. Sie müssen schneller lesbar sein. Meistens wird nur die Headline und einige hervorgehobene Stichworte gelesen. Bei dieser Art der Veröffentlichung kommt der Wahl der Keywords, die Anzahl der Links, sowie deren Platzierung eine große Bedeutung zu. Am besten einmal am Anfang des Textes und einmal im letzten Drittel. Achtung! Hier gilt nicht, je mehr desto besser. Zu viele Links rufen Google auf den Plan. Das könnte als unlautere Möglichkeit des Linkaufbaus gewertet werden.

Die Länge des Textes spielt eine entscheidende Rolle. Journalisten der Printmedien erhalten ihre Angebote ebenfalls über E-Mails. Oft werden die Texte einfach nur als E-Mail Nachricht gesendet. Gute Lesbarkeit ist auch hier von großer Bedeutung. Deshalb gilt hier tatsächlich: In der Kürze liegt die Würze. Bei einem Fachartikel sind 1.000 Wörter und mehr kein Problem, beim Pressetext aber schon. Bei der Verteilung der Pressemitteilung, sollte man auf thematisch passende Journalisten und Redaktionen achten.

Warum veröffentlichen auch kleinere und mittlere Unternehmen regelmäßig Pressetexte?

Auf diese Art und Weise bleiben die Unternehmen im Gespräch. Bereits bestehende Kunden und mögliche Neukunden werden über das Unternehmen und Innovationen informiert. Das kommt immer gut an und erhöht den Bekanntheitsgrad des Betriebes.

Gute Pressetexter steigern den Wert des Unternehmens

Headhunter durchstreifen gerne die sozialen Medien nach guten Leuten. Somit sparen sie Unternehmen Zeit und Geld. Einfacher ist es, sich auf den inhaltlich relevanten Seiten, die sowieso besucht werden müssen, selbst umzusehen. Das Internet ist natürlich ideal dafür. Ein Pressetext, der ins Auge sticht, sollte nicht lange unbemerkt bleiben. Meistens erhält der betreffende Pressetexter viele Anfragen. Ein Pressetext muss überzeugen. Eine Möglichkeit, einen guten Pressetexter zu finden ist es, zwei drei Pressetexter einzuladen, einen Pressetext nach bestimmten Vorgaben zu erstellen.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Pressemann.com
Herr Rüdiger Vogel
Hardtstraße 6
76694 Forst
Deutschland

fon ..: 07251-9196118
web ..: http://www.pressemann.com
email : vogel@pressemann.com

Das Portal Pressemann.com ist spezialisiert auf PR- und Pressearbeit für Unternehmen, die keine eigene Presseabteilung haben. Das Besondere an dem Angebot ist die Verbindung zwischen Pressearbeit, die für mehr Bekanntheit, Aufmerksamkeit und viele Leser sorgt, und der sog. SEO Wirkung, also die Möglichkeit, durch das Veröffentlichen von Pressemitteilungen im Internet positive Wirkung auf die Rankings einer Seite zu erzielen. Es gibt nur wenige Experten, die diese beiden Felder so miteinander kombinieren, dass sich die Wirkung nicht nur ergänzt, sondern deutlich verstärkt.

Pressekontakt:

Pressemann.com
Herr Rüdiger Vogel
Hardtstraße 6
76694 Forst

fon ..: 07251-9196118
web ..: http://www.pressemann.com
email : vogel@pressemann.com