Summa Silver mobilisiert Bohrgerät auf Hughes-Vorkommen und reicht Technischen Bericht nach NI 43-101 auf SEDAR ein

Vancouver, BC, 30. Juni 2020 – Summa Silver Corp. (“Summa Silver” oder das “Unternehmen”) (CSE: SSVR) (Frankfurt: 48X) freut sich bekannt zu geben, dass die Mobilisierung von Bohrausrüstung auf dem Grundstück Hughes im Gange ist. Darüber hinaus hat das Unternehmen einen unabhängigen technischen Bericht für das Grundstück Hughes auf SEDAR eingereicht.

Aktualisierung des Bohrprogramms:

– Bohrmobilisierung im Gange: Das Unternehmen mobilisiert derzeit eine Reverse-Circulation-Bohranlage und eine Kernbohranlage auf das Hughes Vorkommen
– Bohrungen stehen unmittelbar bevor: Das Sommerbohrprogramm wird aus mindestens 7.500 m Bohrungen in ungefähr 15 Löchern bestehen (siehe Pressemitteilung vom- 25. Juni 2020).
– Erste Erkundung der Neuzeit: Die ersten Bohrlöcher werden das unmittelbare Gebiet der historisch produzierenden Mine Belmont des Unternehmens erproben, die Berichten zufolge 36,7 Mio. Unzen hochgradiges Silber und 428.000 Unzen Gold1 produziert haben soll, aber noch nie systematisch erkundet wurde.
– Es sind mehrere Ziele pro Loch geplant: Die gestapelte Beschaffenheit der Adern im Gebiet der Mine Belmont bedeutet, dass viele der geplanten Bohrlöcher mehrere potenziell mineralisierte Strukturen erproben werden.

Mit der vor kurzem abgeschlossenen Finanzierung in Höhe von 5 Millionen $ ist das Unternehmen für diese erste Runde der modernen Exploration auf dem Projekt vollständig finanziert.

CEO tritt bei Mines and Money Online Connect auf

Am 2. Juli 2020 wird das Unternehmen an der Reihe Mines and Money 5@5 teilnehmen, einer virtuellen Networking-Sitzung, bei der fünf Hauptakteure aus der Bergbau-Investitionsgemeinschaft zu Marktkommentaren und Projekt-Updates zusammenkommen. Galen McNamara, CEO des Unternehmens, wird einen kurzen Fortschrittsbericht geben und an einer allgemeinen Diskussion auf dem Podium teilnehmen.

Diese Veranstaltung ist kostenlos, und die Teilnehmer können mit dem Panel interagieren und an einem Live-Chat mit anderen Teilnehmern aus der ganzen Welt teilnehmen.

Melden Sie sich hier für die Veranstaltung an:
minesandmoney.com/5-at-5/register-for-mines-and-money-55—2nd-july-emea/
Datum: Donnerstag, 2. Juli 2020
Zeit: 9:00 AM PDT/ 12:00 PM EDT

Technischer Bericht

Ein unabhängiger technischer Bericht für den Hughes-Besitz wurde auf SEDAR eingereicht. Der technische Bericht wurde gemäß National Instrument 43-101 – Standards of Disclosure for Mineral Projects – erstellt und enthält eine zweistufige Empfehlung für bis zu 15.000 m Bohrungen auf dem Grundstück.

Donna Property Update

Nach sorgfältiger Prüfung aller verfügbaren Daten hat sich das Unternehmen dafür entschieden, die Optionsvereinbarung mit Eagle Plains Resources (der “Optionsgeber”) in Bezug auf das Grundstück Donna zu kündigen. Das Grundstück wurde an den Optionsgeber zurückgegeben und das Unternehmen hat kein Interesse mehr am Grundstück Donna und keine weiteren Verpflichtungen gegenüber dem Optionsgeber. Obwohl das Grundstück Donna aussichtsreich für eine Goldmineralisierung ist, ist das Unternehmen der Ansicht, dass seine Ressourcen besser für das Grundstück Hughes in Zentralnevada und für die Evaluierung anderer potenzieller Projekte ausgegeben werden sollten, um den Aktionärswert zu maximieren.

Engagement von Swiss Resource Capital

Das Unternehmen hat SRC Swiss Resource Capital AG (“SRC”) damit beauftragt, Investor-Relations- und Kommunikationsdienstleistungen in Europa zu erbringen, um den Bekanntheitsgrad und das Bewusstsein der Investoren zu erhöhen, insbesondere in der deutschsprachigen Finanzgemeinde, aber auch durch ihre weltweit in englischer Sprache angebotenen Dienstleistungen. SRC, die von Jochen Staiger, CEO, geleitet wird, wird die Bemühungen des Unternehmens zur Steigerung des Bekanntheitsgrades bei Investoren und zur Erweiterung der Exposition bei privaten und institutionellen Anlegern durch die Bereitstellung von Nachrichtenverbreitungs- und Marketingdienstleistungen in deutscher Sprache unterstützen. Als Gegenleistung für diese Dienstleistungen wird das Unternehmen SRC über einen Zeitraum von 12 Monaten monatlich 5.000 CHF zahlen und hat 100.000 Aktienoptionen zu einem Preis von 0,92 $ pro Aktie mit einer Laufzeit von fünf Jahren an SRC gerastert, die stufenweise über 12 Monate ab dem 3-monatigen Jahrestag der Emission ausübbar sind.

Daten-Verifizierung

Die in dieser Pressemitteilung veröffentlichten Daten zur historischen Produktion in der Mine Belmont sind historischer Natur. Weder das Unternehmen noch eine qualifizierte Person hat diese Daten bisher verifiziert, weshalb sich Investoren nicht übermäßig auf diese Daten verlassen sollten. Die zukünftigen Explorationsarbeiten des Unternehmens werden die Verifizierung der Daten beinhalten.

Qualifizierte Person

Die in dieser Pressemitteilung veröffentlichten technischen Informationen wurden von Galen McNamara, P. Geo., dem CEO des Unternehmens und einer qualifizierten Person gemäß National Instrument 43-101, geprüft und genehmigt. Herr McNamara hat die offengelegten Daten nicht überprüft, einschließlich der Probenahme-, Analyse- und Testdaten, die den in der schriftlichen Bekanntgabe enthaltenen Informationen oder Meinungen zugrunde liegen.

Über Summa Silver Corp

Summa Silver Corp ist ein kanadisches Junior-Mineralexplorationsunternehmen. Der Schwerpunkt des Unternehmens liegt auf dem Grundstück Hughes im Zentrum von Nevada, auf dem sich die hochgradige, historisch produzierende Mine Belmont befindet, die zwischen 1903 und 1929 zu den produktivsten Silberproduzenten der Vereinigten Staaten gehörte. Die Mine ist inaktiv geblieben, seit die kommerzielle Produktion 1929 aufgrund stark gedrückter Metallpreise eingestellt wurde und wenig bis gar keine modernen Explorationsarbeiten jemals abgeschlossen wurden.

IM NAMEN DES VERWALTUNGSRATES
“Galen McNamara”
Galen McNamara, CEO
info@summasilver.com
www.summasilver.com

Ansprechpartner für Investor Relations:
Kin-Kommunikation
Richard Graham
604-684-6730
SSVR@kincommunications.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Literaturhinweise

1Produktion der Tonopah Belmont Development Company, 1903-1932, Bericht des Nevada Bureau of Mines Nr. 48400131

Es gibt keine Zusicherungen, dass das Unternehmen für das Grundstück die gleichen Ergebnisse erzielen wird wie frühere Produzenten. Die früheren Produktionszahlen der Mine Belmont sind historisch, und es gibt keine Zusicherungen, dass das Unternehmen in der Lage sein wird, diese mit den aktuellen NI 43-101-Kategorien in Einklang zu bringen. Eine qualifizierte Person hat nicht genügend Arbeit geleistet, um diese Informationen als aktuelle Mineralressourcenschätzung zu klassifizieren, und das Unternehmen behandelt die historische Produktion nicht als aktuelle Mineralressource gemäß NI 43-101.

Diese Pressemitteilung enthält bestimmte “zukunftsgerichtete Informationen” und “zukunftsgerichtete Aussagen” (zusammenfassend “zukunftsgerichtete Aussagen”) im Sinne der geltenden kanadischen und US-amerikanischen Wertpapiergesetze einschließlich des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Diese zukunftsgerichteten Aussagen werden zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung gemacht. Zukunftsgerichtete Aussagen sind häufig, aber nicht immer, durch Wörter wie “erwartet”, “antizipiert”, “glaubt”, “plant”, “projiziert”, “beabsichtigt”, “schätzt”, “sieht vor”, “potentiell”, “möglich”, “Strategie”, “Ziele”, “Zielsetzungen” oder Variationen davon oder durch die Angabe, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse “ergriffen werden”, “könnten”, “würden”, “könnten” oder “werden”, oder durch die Verneinung eines dieser Begriffe und ähnliche Ausdrücke gekennzeichnet.

Zukunftsgerichtete Aussagen in dieser Pressemitteilung beziehen sich auf zukünftige Ereignisse oder zukünftige Leistungen und spiegeln aktuelle Schätzungen, Vorhersagen, Erwartungen oder Überzeugungen bezüglich zukünftiger Ereignisse wider und beinhalten, sind jedoch nicht darauf beschränkt: (i) die Konzentration des Konzerns auf die Weiterentwicklung seiner Vermögenswerte in Richtung Produktion; (ii) die Realisierung des Wertes der Projekte des Konzerns für die Aktionäre des Konzerns; (iii) die zukünftigen Preise von Gold, Silber, Basismetallen und bestimmten anderen Rohstoffen; und (iv) den Zeitpunkt und die Menge der geschätzten zukünftigen Produktion. Alle zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf den aktuellen Einschätzungen des Konzerns oder seiner Berater sowie auf verschiedenen von ihnen getroffenen Annahmen und ihnen derzeit zur Verfügung stehenden Informationen. Es kann nicht garantiert werden, dass sich solche Aussagen als richtig erweisen, und die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse können sich erheblich von den in solchen Aussagen erwarteten unterscheiden. Zukunftsgerichtete Aussagen spiegeln die Überzeugungen, Meinungen und Prognosen zum Zeitpunkt der Äußerung wider und basieren auf einer Reihe von Annahmen und Schätzungen, die zwar von den jeweiligen Parteien als vernünftig erachtet werden, jedoch naturgemäß erheblichen geschäftlichen, wirtschaftlichen, wettbewerbsbezogenen, politischen und sozialen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten unterliegen. Viele Faktoren, sowohl bekannte als auch unbekannte, könnten dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Errungenschaften erheblich von den Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen vorausschauenden Aussagen ausgedrückt oder impliziert sind oder sein könnten, und die Parteien haben Annahmen und Schätzungen vorgenommen, die auf vielen dieser Faktoren basieren oder mit ihnen in Zusammenhang stehen. Zu diesen Faktoren gehören unter anderem: Zuverlässigkeit historischer Daten; Schwankungen des Kassa- und Terminpreises von Gold, Silber, Basismetallen oder bestimmten anderen Rohstoffen; Schwankungen auf den Devisenmärkten (wie etwa des kanadischen Dollars gegenüber den USA). Dollar); Änderungen der nationalen und lokalen Regierung, der Gesetzgebung, der Besteuerung, der Kontrollen, der Vorschriften und der politischen oder wirtschaftlichen Entwicklungen; Risiken und Gefahren im Zusammenhang mit dem Geschäft der Mineralexploration, -erschließung und des Bergbaus (einschließlich Umweltgefahren, Industrieunfälle, ungewöhnliche oder unerwartete Formationen, Druck, Einstürze und Überschwemmungen); das Vorhandensein von Gesetzen und Vorschriften, die dem Bergbau Beschränkungen auferlegen können; Arbeitnehmerbeziehungen; Beziehungen zu und Ansprüche von lokalen Gemeinden, Ureinwohnern und anderen Interessengruppen; Verfügbarkeit und steigende Kosten im Zusammenhang mit Bergbauinputs und Arbeitskräften; der spekulative Charakter der Mineralexploration und -erschließung; Eigentumsrechte an Grundstücken; und die zusätzlichen Risiken, die in den Offenlegungsunterlagen des Unternehmens beschrieben sind, die bei den kanadischen Wertpapieraufsichtsbehörden im Rahmen des SEDAR-Profils des Unternehmens unter www.sedar.com eingereicht wurden.

Summa Silver warnt davor, dass die vorstehende Liste der Faktoren, die zukünftige Ergebnisse beeinflussen können, nicht vollständig ist. Wenn sich Investoren und andere Personen auf unsere zukunftsgerichteten Aussagen verlassen, um Entscheidungen in Bezug auf Summa Silver zu treffen, sollten sie die oben genannten Faktoren und andere Ungewissheiten und potenzielle Ereignisse sorgfältig berücksichtigen. Summa Silver verpflichtet sich nicht, zukunftsgerichtete Aussagen, ob schriftlich oder mündlich, die von Zeit zu Zeit vom Unternehmen oder in unserem Namen gemacht werden, zu aktualisieren, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Summa Silver Corp.
Maria Wells
918 – 1030 West Georgia Street
V6E 2Y3 Vancouver, BC
Kanada

email : mwells@sentinelcorp.ca

Pressekontakt:

Summa Silver Corp.
Maria Wells
918 – 1030 West Georgia Street
V6E 2Y3 Vancouver, BC

email : mwells@sentinelcorp.ca

Mit freundlicher Unterstützung von Perücken Düsseldorf Wellkamm