Schlafhygiene garantiert: Serviced Apartment Anbieter geht mit neuem Reinigungskonzept an den Start

Unter dem Motto “Safer than home” entwickelte Pearl1 Apartments, die ein hygienisches Zuhause auf Zeit bieten. Dazu gehören auch die waschbaren Bettensysteme von Swissfeel.

Bild

Im September 2020 eröffnete das neue Serviced Apartments-Haus Aeronaut in Berlin in der Hermannstraße 227. Bereits vor der Corona-Krise arbeitete der Betreiber ein umfangreiches Hygienekonzept aus. Dazu gehören unter anderem eine permanente Luftreinigung, eine Desinfektionsschleuse am Eingang oder die Verwendung virusresistenter Materialien. Als Partner für den Schlafkomfort war auch Swissfeel an Bord: “Wir haben als Lieferant das komplette Bettensystem gestellt. Mit unseren voll waschbaren Kissen – und vor allem den waschbaren Matratzen – können wir hier einen wichtigen Beitrag leisten, wo bei anderen nach wie vor eine sichtbare Hygienelücke existiert”, so Philipp Hangartner, Geschäftsführer der Swissfeel AG.

Pearl 1 Living and Yachting Hospitality GmbH, der Betreiber des neuen Serviced Apartments Hotel Aeronaut im Berliner Szeneviertel Neukölln, ist überzeugt von der Zukunftsfähigkeit der Initiative “Safer than home”: “Wir wollen mit unseren Apartments nicht nur exklusive, hochwertige Unterkünfte auf Zeit in ausgesuchten Locations bieten, in denen sich unsere Gäste sicher und wohl fühlen sollen, sondern einen echten ,Safe Space’ schaffen. Dass unser Konzept im Rahmen der Corona-Pandemie noch mehr an Bedeutung gewinnt, bestätigt die Zukunftsfähigkeit unseres innovativen und nachhaltigen Hygienekonzepts. Wir haben somit etwas erschaffen, was in der Branche durchaus neue Maßstäbe setzen soll. Dabei unterstützt uns Swissfeel als Partner, die höchste Ansprüche erfüllen können. Denn das Bett spielt in Hotels und Apartments eine zentrale Rolle. Echter Schlafkomfort beruht nicht nur auf hochwertigen Betten, sondern auch auf echter Hygiene.”

Pearl 1 Living and Yachting Hospitality GmbH hat mit seinem Hygienekonzept einen eigenen Standard erschaffen, der an die Sicherheitsstandards von medizinischen Einrichtungen angelehnt ist. Aber auch die unternehmenseigenen Ansprüche an das Interieur erfüllt. Der Safer-than-Home Standard erstreckt sich dabei über die Bereiche Health Care, Design und Usability.

Foto:

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Swissfeel AG
Herr Philipp Hangartner
Leutschenbachstrasse 41
8050 Zürich
Schweiz

fon ..: +41 43 558 96 40
web ..: http://www.swissfeel.com
email : info@swissfeel.com

Das Unternehmen hat sich seit über zehn Jahren in der Schweiz, Deutschland und Österreich besonders auf das Thema Hygiene und Innovation in Bezug auf Hotelbettwaren spezialisiert. Alle Produkte werden aus Schweizer Mineralschaum hergestellt. Mit voll waschbaren Matratzen sowie der entsprechenden Waschlogistik verfügt Swissfeel europaweit über ein einzigartiges, nachhaltiges Angebot, da Swissfeel verbrauchte Matratzen zurücknimmt und dem Recycling zuführt. Das in der Schweiz produzierte Sortiment von Swissfeel wird laufend strengen Qualitätskontrollen unterzogen, um höchste Standards erfüllen zu können. Dabei setzt Swissfeel seit Beginn auf eine ökologische Verantwortung und umfangreiche Serviceleistungen für die Hotellerie. Swissfeel garantiert mit seinen Bettensystemen einen guten, sauberen und langfristig gesunden Schlaf: Das Erfolgskonzept wird seit Herbst 2019 daher auch für Privatkunden angeboten. Hier profitieren vor allem Allergiker vom langjährigen Know-how des Schweizer Unternehmens auf dem Gebiet der Bettenhygiene.

Pressekontakt:

L&T communications – PR for lifestyle and travel.
Herr Wolf-Thomas Karl
Obere Bahnhofstrasse 25
83457 Bayerisch Gmain

fon ..: +49 (0)8651 76 414 22
web ..: http://www.lt-communications.com
email : tk@lt-communications.com

Zweithaarstudio Perücke Wellkamm