KFZ Versicherung vergleichen

KFZ Versicherung vergleichen, bis zu 65% sparen!

Halter motorisierter Fahrzeuge sind per Gesetz versicherungspflichtig. Die KFZ-Versicherung schützt vor den finanziellen Folgen eines Unfalls. Neben der zwingend notwendigen Haftpflichtversicherung ergänzen Teilkasko-, Kasko- und Insassenversicherung den Schutz der KFZ-Haftpflichtversicherung. Der Vertragsabschluss für eine KFZ-Versicherung ist bei den klassischen Versicherern vor Ort ebenso möglich wie bei den so genannten Direktversicherern telefonisch und online.

Je nach gewähltem Versicherungsumfang und abhängig vom Fahrzeugtyp, der Regionalklasse und den Schadenfreiheitsklassen der Fahrzeugführer, sich die Tarife der Anbieter oft erheblich. Bei gezielter und kluger Auswahl, der für den Einzelfall günstigen KFZ-Versicherung, lassen sich jährlich bis zu mehrere hundert Euro sparen. Vergleichen Sie jetzt die Tarife zur KFZ-Versicherung und entscheiden Sie sich für Ihr favorisiertes Produkt!

Ihre neue Kfz-Versicherung?

Durch eine kluge Auswahl der Autoversicherung beziehungsweise den Wechsel der Kfz-Versicherung können Sie viel Geld sparen, ohne auf Leistungen zu verzichten. Es ist ohne weiteres möglich, Einsparungen im dreistelligen Euro-Bereich zu erzielen. Die folgenden Tipps helfen Ihnen, dieses Ziel zu erreichen.

Anlässe für den Versicherungswechsel

Grundsätzlich haben Sie das Recht, Ihre Kfz-Versicherung bei Vertragsende zu kündigen. Da die Laufzeit der meisten Policen mit dem Kalenderjahr übereinstimmt, enden diese Versicherungen zum 31. Dezember. Für eine ordentliche Kündigung ist es erforderlich, dass Ihr Kündigungsschreiben die Versicherungsgesellschaft einen Monat vor dem Vertragsende, also spätestens am 30. November erreicht.

Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, die Kfz-Police zu kündigen, nachdem Ihr Versicherer die Beiträge erhöht hat. Genauso können Sie bei einem Fahrzeugwechsel ihre alte Police jederzeit kündigen, um eine neue abzuschließen. Auch nach einem Schaden haben Versicherungsnehmer ein außerordentliches Kündigungsrecht.

Die Kfz-Haftpflichtversicherung

Als Fahrzeughalter sind Sie gesetzlich verpflichtet, eine Kfz-Haftpflichtversicherung abzuschließen. Sie deckt die Schäden ab, die Sie bei einem selbst verschuldeten Unfall anderen zufügen. Dabei kann es sich um Personen-, Sach- und Vermögensschäden handelt. Der Gesetzgeber schreibt bei Kfz-Haftpflichtversicherungen für diese Schadensarten jeweils Mindestdeckungssummen vor. Sie können jedoch Policen mit wesentlich höheren Deckungssummen abschließen. Diese schützen Sie vor der persönlichen Haftung, die greift, wenn die Deckungssumme nicht für den Ausgleich des Schadens ausreicht. Selbstverständlich wirkt sich die ausgewählte Deckungssumme auf die Höhe der Prämien aus.

Die Teilkaskoversicherung

Diese Police deckt Schäden ab, die bei Unfällen an Ihrem eigenen Fahrzeug entstehen. Die Teilkaskoversicherung erbringt auch bei Diebstahl Leistungen. Sie können bei Autoversicherungen verschiedene Tarife auswählen, die sich im Hinblick auf die Schadensleistungen unterscheiden.

Die Vollkaskoversicherung

Diese Zusatzversicherung bietet Ihnen maximalen Schutz. Sie deckt auch Schäden an Ihrem Auto ab, die durch Vandalismus oder Unfällen mit Fahrerflucht entstehen. Sogar bei einem von Ihnen selbst verschuldeten Unfall gleicht die Vollkaskoversicherung die Schäden aus. Die Prämien für diesen Versicherungsschutz fallen entsprechend hoch aus. Deswegen ist es nur sinnvoll, eine Vollkaskoversicherung für Neuwagen in den ersten Nutzungsjahren, für geleaste Fahrzeuge oder per Kredit finanzierte Autos abzuschließen.

Sparen durch den richtigen Tarif

Um Ihre neue Kfz-Versicherung zu günstigen Konditionen zu finden, kommt es auf die Auswahl eines Tarifs mit vorteilhaften Merkmalen an. Viele Versicherungsgesellschaften bieten besonders günstige Prämien für Autohalter an, die Wohneigentum besitzen oder bestimmten Berufsgruppen angehören, wie zum Beispiel Beamte oder Angestellte im Öffentlichen Dienst. Genauso kommen Sie in den Genuss von Vergünstigungen, indem Sie den Personenkreis der Fahrer einschränken. Auch als Autofahrer ohne Punkte in Flensburg bekommen Sie bei vielen Versicherungsgesellschaften besonders günstige Tarife.  Außerdem können Sie sparen, indem Sie sich für die jährliche Zahlung der Versicherungsbeiträge statt der monatlichen Abbuchung Ihrer Prämien entscheiden.

Vergleich von Versicherungsangeboten

Heute finden Sie im Internet zahlreiche Vergleichsrechner, die Ihnen dabei helfen, die optimale Kfz-Versicherung zu finden. Diese Rechner ermöglichen es Ihnen auch, durch das Variieren von Police-Merkmalen, wie zum Beispiel die Selbstbeteiligung, Einsparungen zu erreichen. Darüber hinaus bieten Ihnen viele dieser Portale Musterbriefe, die Sie für das Schreiben Ihrer Kündigung nutzen können. In jedem Fall sollten Sie in Ihrem Kündigungsschreiben auch eine erteile Einzugsermächtigung widerrufen und das Versicherungsunternehmen um eine Bestätigung der Kündigung bitten.

Alle Angaben ohne Gewähr.

Erstellt von Harald Köhler

Zweithaarstudio Perücken Wellkamm