Hamburg-Hausbruch: Kita-Praktikant soll Mädchen missbraucht haben – DIE WELT





DIE WELT

Hamburg-Hausbruch: Kita-Praktikant soll Mädchen missbraucht haben
DIE WELT
Der junge Mann soll als Praktikant in einer Kita des städtischen Trägers „Elbkinder“ tätig gewesen sein. Wie die Zeitung berichtete, soll der 19-Jährige die Taten bereits gestanden haben. So soll er zugegeben haben, aus „Neugier“ gehandelt zu haben.
Ermittlungen in Hamburg: 19-Jähriger soll zwei Kita-Kinder missbraucht habenFOCUS Online
Kita in Hamburg: Praktikant missbraucht zwei Mädchen (4 & 6) aus NeugierRTL Online
Schockierender Fall: Kita-Praktikant missbraucht zwei MädchenInTouch
Hamburger Abendblatt –Harburg aktuell –Wunderweib
Alle 16 Artikel »

Diese News stammen von unserem RSS Partnernachrichtendienst:

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article165062874/Kita-Praktikant-soll-Maedchen-missbraucht-haben.html

Wir distanzieren uns von Fehlinformationen oder Nachrichten die andere Personen verletzten. Bitte informieren sie uns über Falschinformationen!.
Präsentiert von Counternet.de