Fallende US-Rohölbestände lassen Ölpreise steigen – Finanzen.net





Finanzen.net

Fallende US-Rohölbestände lassen Ölpreise steigen
Finanzen.net
Ein Barrel (je 159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Dezember kostete am Morgen 56,54 US-Dollar. Das waren 29 Cent mehr als am Donnerstag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) zur Lieferung im …
Spekulation treiben Ölpreise hochHandelsblatt

Alle 46 Artikel »

Diese News stammen von unserem RSS Partnernachrichtendienst:

http://www.finanzen.net/nachricht/rohstoffe/hohe-us-exporte-fallende-us-rohoelbestaende-lassen-oelpreise-steigen-5748479

Wir distanzieren uns von Fehlinformationen oder Nachrichten die andere Personen verletzten. Bitte informieren sie uns über Falschinformationen!.
Präsentiert von Counternet.de